top of page
Pflanzenheilkunde (Phytotherapie)
Phytotherapie0019.jpg

Warum Pflanzenheilkunde

  • Weil Pflanzen nicht einen einzelnen isolierten Wirkstoff enthalten sondern ein wahres Feuerwerk an sekundären Pflanzenstoffen und somit eine ganzheitliche Wirkung haben

  • Weil Pflanzen nicht nur körperliche Symptome behandeln, sondern auch auf der seelischen Ebene wirken

  • Weil Pflanzen bei richtiger Anwendung keine Nebenwirkungen kennen

  • Weil unsere Pflanzenmedizin praktisch vor unserer Haustüre wächst

In der Phytotherapie (Pflanzenheilkunde) nutzen wir sowohl altes Wissen aus der Erfahrungsheilkunde, als auch die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse über die Wirkstoffe der Pflanzen und deren Einsatzgebiet. Erstaunt es dich, dass die Essenz daraus in beiden Fällen oft dieselbe ist?

Ich arbeite nach dem Grundsatz der TEN. Das heisst, ich setze Pflanzen nicht symptombezogen ein, sondern auf Basis eines ganzheitlichen Therapiekonzepts, also auf dich und deine Konstitution sowie deinen aktuellen Zustand abgestimmt.

Ich arbeite mit individuell für dich zusammengestellten Mischungen in Form von Tee, Tinkturen oder Spagyrik und bei Bedarf natürlichen Fertigpräparaten.

bottom of page